Die Geschichte hinter Caballo Nebula......

Die Idee einen Inhalations-Hänger zu kaufen, war oder ist auch bei uns nicht ganz uneigennützig. Für unseren Appaloosa-Hengst, TT´s Ben Freckles, bereits länger Probleme mit den Atemwegen, waren wir schon länger auf der Suche nach einer passenden Therapiemöglichkeit. Die Geräte und das Konzept von Oxygen haben uns sofort überzeugt und somit haben wir die Investition nicht gescheut, unserem Pferd die bestmöglichste Unterstützung und Therapie zu bieten. 

Der Erfolg spricht für sich, tägliche Inhalation mit Toter-Meer-Sole und dem wichtigen ionisiertem Sauerstoff haben Ben seine Lebensqualität zurück gegeben.


Das eine Video zeigt wie schlimm seine Atmung war. Auch einiges an Schnodder kam und kommt immer wieder aus der Nase!

Wenn unser Hänger nicht verfügbar ist, nutzen wir die SaHoMa-Maske. Das funktioniert super mit der

2,5% Toten-Meer-Sole und auch da entspannt das Pferd dabei.
 

Impressum und Veratwortlicher für diese Website Caballo Nebula, Tanja Hahn, Morsbacherhof 9, 67822 Mannweiler-Cölln